KÖRPER REISEN

Die Kunst der achtsamen Berührung

Über mich

Mein Name ist Daniel, und ich freue mich, dass Du den Weg zu mir gefunden hast.


Schon sehr lange hatte ich das Gefühl, mit meinen Händen, meinem Sein und meiner Präsenz anderen Menschen mehr geben zu können. Mit meinen Berührungen andere zur Ruhe kommen zu lassen, oder zu bewegen, Sinnlichkeit erleben zu lassen, Lust zu verschaffen, oder die Leidenschaft zu wecken. Nach meinen ersten eigenen Erlebnissen und Kursen in der Welt des Tantra bekam dieses Gefühl dann endlich eine Heimat und eine Bestätigung. Schnell war für mich klar, dass ich den Weg zum Tantra-Masseur gehen wollte, und die Erfahrungen die ich auf diesem Weg machen durfte, haben mich gleichermassen fasziniert und inspiriert, wie auch bestärkt und bestätigt. Die Ausbildung durfte ich an der sehr guten Tantra-Schule Leben-und-Lieben absolvieren, die ich auch für alle anderen Angebote wärmstens empfehlen kann.


Nun möchte ich das, was ich selber erleben durfte gerne weitergeben. Dabei gehe ich den Weg, den ich als erfüllend für meine Empfängerinnen erachte. Sinnlichkeit und die Kunst der achtsamen Berührung richten sich nicht nach einem festen Zeitplan, und so lasse ich mir und meinen Empfängerinnen sehr viel Zeit, sich auf eine Reise durch ihren ganzen Körper und Emotionen zu begeben, und in der Gesamtheit des Seins anzukommen.


Ich biete Dir einen geschützten Raum, in dem Du Dich ganz und gar Deiner Sinnlichkeit hingeben kannst. Du bist bei mir in guten, achtsamen Händen.


Ich bin Mitglied des Förderverein Tantramassage Schweiz und arbeite natürlich vollständig nach dessen Grundsätzen.


Ich freue mich auf Dich.

Mein Massageraum

Mein Raum ist integriert in die therapeutische Praxis meiner Frau. Abseits von Lärm und Alltagsstress ist er ein Ruhepol, der Dir ermöglicht, ganz in Dir selbst anzukommen, und Ruhe und Entspannung zu finden.

0