KÖRPER REISEN

Die Kunst der achtsamen Berührung

Was ist Tantra?

Tantra ist von seinem Ursprung her ein spiritueller Pfad, der sich innerhalb der indischen Religionen des Hinduismus und Buddhismus entwickelt hat. Die Tantra-Massage ist jedoch nur ein kleiner Aspekt davon und ist nicht primär spirituell geprägt.

Die Tantramassage ist ein sinnliches Ganzkörperritual, das die Verehrung und Berührung von Körper und Seele in den Vordergrund stellt und den ganzen Körper gleichberechtigt integriert.

Viele berichten, sie seien nie zuvor so einfühlsam berührt worden. Andere sagen, dass sich ihr Verhältnis zu ihrem Körper und ihrer Sexualität dauerhaft verändert hat. Freiheit von Erwartungen, Leistungsdruck und Kontrolle ermöglicht eine neue Begegnung mit Dir selbst.

Grenzen lösen sich auf, das Zeitgefühl schwindet, wenn Du Dich in die Hände eines achtsamen Tantra-Masseurs begibst. Alte Vorstellungen über Intimität können sich verändern, wenn der eigene Körper mit neuen, fein geschärften Sinnen erlebt wird. Absichtslosigkeit entsteht, wenn Hingabe ohne sexuellen Austausch und wechselseitige Berührung erlebt wird. Die Tantra-Massage lädt ein, zu einer tiefen Begegnung mit Dir selbst.

Auf der sinnlichen Reise durch den eigenen Körper wirst Du begleitet und geführt. Dafür schaffen wir einen sicheren und vertrauensvollen Rahmen mit klaren Grenzen und ohne Erwartungen.

...der Teil von mir der nicht denkt, sondern fühlt und spürt, der hat heute heilsame Berührungen empfangen...

0